STUDITEMPS.TECH STUDITEMPS.TECH

Erfahrungen sammeln mit unserem Scrum-Master-Ausbildungsprogramm

Zertifiziert – und was nun? Sprints, Artefakte, Rollen, Events, alles klar. Commitment, Furchtlosigkeit, Fokus, Offenheit und Respekt, so weit so gut. Aber was bedeutet das im Arbeitsalltag? Wie helfe ich dem Product Owner, sein Product Backlog effektiv zu managen? Wie helfe ich dem Entwicklungsteam, high-value Produkte zu erschaffen? Wie helfe ich der Organisation, empirische Produktentwicklung zu verstehen? Diese Fragen – und viele mehr – haben mich am Anfang meiner Scrum-Master-Tätigkeit schwer beschäftigt und ich kehre auch heute immer wieder zu ihnen zurück. Dazu kommen weniger klar ausgesprochene Anforderungen wie Mitarbeiter- und Organisationsentwicklung, Konfliktmediation, Change Management oder Coaching von Führungskräften.

Schulungen und zertifizierte „Hard Skills“ helfen da leider wenig. Ein Scrum Master braucht eine ganze Batterie „Soft Skills“, um seine Aufgaben effektiv und effizient zu bewältigen. Hat man nicht zufällig einen erfahrenen Kollegen oder Coach an der Seite, so weiß man häufig nicht, wo und wie man anfangen soll.

Agiler Coach für Non-Techies und oder Scrum-Teams

Wir bei Studitemps möchten dagegen etwas tun und wagen ein kleines Experiment: Wir bieten ab sofort ein Scrum-Master-Ausbildungsprogramm an. Wer möchte, kann sich bei meiner Kollegin Marieke oder mir, per Mail an bjoern.janssen@studitemps.de, melden. Wir organisieren dann – falls arbeitsuchend – ein Praktikum oder – falls bei einer anderen Firma beschäftigt – einen Besuch bei uns. Die Dauer wäre jeweils bis zu drei Monate. In der Zeit könnt ihr, zusammen mit mir und meinen Kollegen, Arbeit in crossfunktionalen, selbstorganisierten Teams erleben und Erfahrungen in einem nicht perfekten, aber stets an seiner Verbesserung arbeitenden Unternehmen sammeln.

Das Programm wird von meinem Kollegen Philipp und mir betreut. Mit Philipp kann man Einblicke in die Arbeit eines agilen Coaches gewinnen, der Non-Techies bei der kontinuierlichen Verbesserung ihrer Arbeitswelt hilft. Eine seltene und wertvolle Gelegenheit! Philipps Arbeit findet an allen Standorten von Studitemps statt und ist durch einen hohen Reiseanteil geprägt, dessen Kosten Studitemps selbstverständlich tragen würde.

Mit mir kann man klassische Scrum-Master-Tätigkeiten und Situationen erleben, bis hin zur Betreuung eines eigenen Scrum-Teams. Darüber hinaus werden wir Gelegenheit haben, den anderen Abteilungen zu helfen, mit vielfältigen Herausforderungen umzugehen und Change zu meistern. Dabei geben wir uns Mühe, den Teilnehmern so viele unterschiedliche Eindrücke erleben zu lassen wie möglich.

Ich freue mich auf eure Zuschriften!