Lisa und Franck – unsere Personas

Wie man mit Personas arbeitet und was 
unsere typischen Studierenden ausmacht …

Zur Verwendung von Personas

Personas – die Definition:

Eine Persona (lat. Maske) ist ein Modell aus dem Bereich der Mensch-Computer-Interaktion. Die Persona stellt einen Prototyp für eine Gruppe von Nutzern dar, mit konkret ausgeprägten Eigenschaften und einem konkreten Nutzungsverhalten.

Personas werden im Anforderungsmanagement von Computeranwendungen verwendet. Für eine geplante Computeranwendung wird analysiert, welcher Nutzerkreis diese Anwendung später nutzen wird. Dazu werden, anhand von Beobachtungen an realen Menschen, einige fiktive Personen geschaffen, die stellvertretend für den größten Teil der späteren tatsächlichen Anwender stehen sollen. Die Anwendung wird dann entworfen, indem das Designer- und Entwicklerteam die Bedürfnisse dieser fiktiven Personen aufgreift und dementsprechend unterschiedliche Bedienungsszenarien durchspielt.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Persona_(Mensch-Computer-Interaktion)

Lisa Krause, 20

Studentin der Wirtschaftswissenschaften

Profil ansehen

Franck Kamdem, 24

Student der Ingenieurwissenschaften

Profil ansehen

Generelle Informationen

Wie du mit Lisa und Franck umgehen solltest:

Lisa und Franck sind sogenannte Personas, welche unsere typischen Studierenden darstellen. Die Typisierung erfolgte dabei auf Basis einer großangelegten Befragung von knapp 3.000 Studierenden.

Lisa ist also nicht „zwingend weiblich“ und Franck nicht „zwingend männlich“. Beide stellen jedoch einen Typen von Studierenden dar, mit dem wir täglich konfrontiert sind und zusammen arbeiten.

Bedenke also bitte, dass Franck und Lisa zwar für all unsere Studierenden stehen, aber nicht all unsere Studierenden Lisas und Francks sind.

Alle Studierenden haben im Detail verschiedene Bedürfnisse und Ansprüche, denen wir gerecht werden möchten. Die Personas liefern euch hier erfolgskritische, geclusterte Informationen für das operative sowie strategische Geschäft in Recruitng, Sales, Marketing und der Entwicklung. Sie dienen im Alltag als Gedankenstütze, um unseren Studierenden einen noch besseren Service zu bieten.

Woher stammen die Daten für die Personas?

Für die Erarbeitung der Personas haben wir unsere Nutzer/innen und Arbeitnehmer/innen gefragt. Dabei haben 3 Gruppen einen Fragebogen erhalten: Nutzer/innen von Jobmensa.de, Fans unserer sozialen Kanäle und Studierende, die bereits für STUDITEMPS gearbeitet haben. Aus dieser Umfrage (Zeitraum 20.01. bis 28.02.2016) resultierten 2.838 ausgefüllte Fragebögen.

Die gesamte Studie

Wir arbeiten gerade an eine visuellen Ausarbeitung der Studiten-Daten. Diese wirst du in Kürze hier zum Download finden. Wir informieren dich per E-Mail, sobald das Dokument bereit steht.

Personas im Recruiting

Für einen besseren Dialog mit den Studierenden

  • Personas ermöglichen eine bewusstere Ansprache 
der Studierenden

  • Personas schaffen Verständnis für besondere Situation verschiedener Studierender

  • Personas erhöhen die Besetzungschancen durch gezieltere Ansprache der passenden Studierenden

In deinem täglichen Geschäft dreht sich alles um zwei Personen: Den Studierenden und dich! Die Persona hilft dir dein gegenüber und seine/ihre Bedürfnisse besser zu verstehen. Die Persona Umfrage bringt dir einerseits Praxis Tipps, sowie grundlegende Erkenntnisse über die Motivation im Job. Verstehst du die Bedürfnisse und gehst auf die Studierenden ein, haben sie, und schlussendlich du, ein besseres Gefühl.

So haben wir zum Beispiel herausgefunden, dass der Großteil der Studierenden am liebsten Abends telefoniert. Eine Information, die für uns zwar nicht neu sein sollte, uns aber sicherlich dabei hilft in Zukunft gezielter kommunizieren zu können.

Personas im Marketing

Gezieltes Targeting und eine bessere Ansprache

  • Personas helfen in der Kommunikation zwischen Produkt 
und Marketing

  • Personas helfen beim effizienten Targeting

  • Personas ermöglichen eine einheitliche Ansprache in Produkt 
und Werbung

  • Personas können als Segmentierungsmerkmal genutzt werden

Je mehr du über die Bedürfnisse und das Verhalten der Studierenden weißt, desto besser kannst du Sie in kommunikativen Maßnahmen ansprechen. Solange wir die Anforderungen der Studierenden an eine Jobplattform oder an eine Personaldienstleistung erfüllen können, ist es in der Kommunikation ein riesiger Vorteil, wenn du Versprechen kommunizieren kannst, die die Bedürfnisse der Studierenden erfüllen. Somit wird eine geschürte Erwartungshaltung erfüllt.

Dies spart uns bares Geld und minimiert den Streuverlust.

Personas im Sales

Für eine höhere Besetzungswahrscheinlichkeit

  • Personas helfen bei der Lead-Qualifizierung durch besseres Know-How der studentischen Zielgruppe

  • Personas erhöhen die Besetzungswahrscheinlichkeiten durch offensichtlicheren Match/Nicht-Match zwischen Bestellung und Studierenden

Wir möchten Studierenden den passenden Job vermitteln und dem Unternehmen die passenden Studierenden. Durch die Persona kennen wir unsere Studierenden und ihre Anforderungen an einen Job besser als zuvor. Bringe diese Kenntnisse mit in deine Vertriebsstrategie und aquierie Aufträge, die einfach und effizient zu besetzen sind. Mobilität, präferierter Einsatzort und Kriterien für die Jobsuche sind nur einige der Erkenntnisse aus der Persona Umfrage.

Personas in der Entwicklung

Entwickle für Nutzer und Nutzerinnen, die du kennst.

  • Personas sind der zentrale Punkt in der Erstellung von User-Stories

  • Personas ermöglichen besseres Feature-Brainstorming

  • Personas helfen bei der Feature-Priorisierung

  • Personas helfen bei der Definition von KPIs für Erfolg

Du entwickelst täglich die Plattform Jobmensa.de, Recruit oder das K.I.S.S. Alle Produkte werden entweder von unserem größten Stakeholder – den Studierenden – genutzt, oder sie werden über diese Tools verwaltet. Aus der Umfrage lassen sich klare Tendenzen für die Benutzerfreundlichkeit ableiten. Wenn du weißt, wann die Studierenden kontaktiert werden möchten, oder was sie motiviert, dann kannst du dein Produkt auch in diese Richtung weiterentwickeln.

Du siehst heute besonders gut aus!

© 2016 STUDITEMPS GmbH