Why our Dev Exchange is one of the best things we ever started in our Product Development

· Vera
header-team-exchange

Changing teams for a short amount of time and working with someone from outside your team helps both teams improve their way of working, both structurally and technically. We organised another dev exchange and share our learnings and the advantages.Weiterlesen

header-homeoffice

Corona, und was jetzt? Wie wir über Nacht zur Remote Company geworden sind

Grundsätzlich ist Remote-Arbeit bei Studitemps schon seit langem möglich, wurde über die verschiedenen Abteilungen und die 23 Standorte aber sehr unterschiedlich praktiziert – bis jetzt.

· Marieke
header-ddd

From Business Requirements to Production Code

Here at Studitemps, we have to comply with many rules and regulations that we have to be certain are followed by our software as well.

· Peter
header-team-exchange

Der erste Team-Austausch: Unsere Entwickler:innen berichten

Vera und John haben einen Tag lang ihr Team getauscht und andere Entwicklungsabläufe kennengelernt. Im Interview berichten sie, wie der Tag ablief, was sie über das jeweils andere Team gelernt haben und was sie beim nächsten Mal anders machen würden.

· Marieke
talkimpark pascal welsch

Talk im Park #4: Understanding Declarative UI by Pascal Welsch

Bei unserem vierten Talk im Park hat Pascal Welsch, Google Developer Experte für Flutter, zum Thema „Understanding Declarative UI – The hype of React, SwiftUI, Flutter and Jetpack Compose“ gesprochen. Hier gibt es das Video.

· Marieke
Blogartikel Coding

Dynamic Teams für einen besseren Team-Austausch

Einen Tag lang das Team tauschen – um den Wissensaustausch auch über die Teams hinweg zu fördern, haben wir uns dazu entschieden, einen Tandem-Austausch einzuführen. So lernen wir andere Entwicklungsprozesse und die Arbeit in anderen Teams kennen.

· Marieke
openspaceberlin

Ein Bericht von unserem 13. Open Space – dieses Mal aus Berlin

Letzte Woche fand der 13. firmenweite Open Space bei Studitemps statt. Vera Entwicklerin bei Studitemps, berichtet, um welche Themen es ging und warum der Wert eines solchen Events immer über die reinen Sessions hinausgeht.

· Vera
talkimpark eventbrite

Talk im Park #2 mit Marco Heimeshoff – Softwaredevelopment is not about Software

Der Talk im Park geht in die zweite Runde. Der Entwickler und KanDDDinsky-Mitorganisator Marco Heimeshoff spricht darüber, wie man Domain-driven Design nutzen kann, um in einer Organisation alles vom Code über die Kultur bis zur Architektur zu verändern.

· Marieke
Blogartikel Coding

Unsere Erfahrungen mit einem abteilungsweiten Innovation Day

Einen Tag lang nur das machen, worauf man Lust hat und wozu man während der Sprints nicht kommt? Wir haben den Innovation Day wieder neu für uns entdeckt und einen Tag ausgerufen, an dem wir uns mit allem beschäftigen können, was uns interessiert.

· Eduard
Blogartikel UX

Unser erster Talk im Park rund um User Experience bei Studitemps

Der 1. Talk im Park war ein voller Erfolg. Mit vielen Interessierten haben wir uns dem Thema UX gewidmet. Erst ging es um Practice-based Design, dann kritisierte Michel Wollenschläger in „Früher war mehr Lametta“ die Vereinheitlichung der UX-Szene.

· Marieke
michelwollenschlaeger

Interview mit Michel Wollenschläger: „Mehr aus dem Bauch entscheiden“

Michel Wollenschläger ist UX Designer und spricht beim ersten Talk im Park am 26. Juni in seinem Talk „Früher war mehr Lametta“ über die Vereinheitlichung in der UX- und Design-Szene. Im Gespräch verrät er, warum Kreativität und Innovation so wichtig sind.

· Marieke
talkimpark eventbrite

Talk im Park – Neue Meetup-Reihe bei Studitemps

Es gibt ein neues Meetup rund um agiles Arbeiten, User Experience und Software- und Produktentwicklung im Kölner Mediapark. Eingeladen sind alle, die Lust haben, zu diskutieren, zu netzwerken und einfach einen gemütlichen Abend zu verbringen.

· Marieke
uxscrum

UX im Scrum-Team – Kann es Liebe werden?

Es gibt keinen Zweifel, dass Scrum ein großartiges Framework für agile Softwareentwicklung ist. Aber wie kann man UX in den Scrum-Prozess integrieren? Nach fast zwei Jahren mit einigen Experimenten haben wir nun den aktuell für uns besten Weg gefunden.

· Oliver
sketch-process-studitemps

7 Hacks für euren Google Design Sprint

Nachdem wir in den vergangenen Jahren Design Sprints zu den verschiedensten Themen veranstaltet haben, haben wir 7 Dinge in der Art und Weise geändert, wie wir unsere Design Sprints durchführen. Und es hat die Methodik für uns viel besser gemacht.

· Oliver
scrumtisch1

Scrumtisch #65 goes Studitemps

Der Scrumtisch ist mittlerweile eine feste Größe in der agilen Community in Köln. Umso mehr haben wir uns gefreut, dass wir den 65. Scrumtisch am 21. Juni bei uns hosten und die Teilnehmenden bei mehr als 30 Grad mit kühlen Getränken versorgen konnten.

· Marieke
qa-cologne

QA Cologne – Das Meetup rund um QA und Testing bei Studitemps

Unsere Tester/innen würden sich gerne mehr vernetzen. Ein aktives QA Meetup in Köln? Gibt es leider aktuell nicht. Deswegen haben sie nun die QA Cologne bei Studitemps ins Leben gerufen. Am 4. Juli wird sich bei uns alles um QA und Testing drehen.

· Marieke
agilehr

Zu Besuch auf der Agile HR Conference

Was erwarten Mitarbeiter in selbstorganisierten Teams heute noch von HR? Wie geht man damit um, wenn Ideen wie ein geplantes Team-Feedback scheitern? Wir waren am 26. und 27. April auf der Agile HR Conference und haben viel Neues gelernt.

· Marieke
Blogartikel Coding

Agilisten sind keine Aliens: Der erste Kontakt als Scrum-Master-Praktikantin

Ana kommt aus dem Finance-Bereich. Sie hat genug von klassisch hierarchischen Strukturen, in denen einzelne Mitarbeiter sich nicht einbringen können. Sie nimmt als Erste an unserem Ausbildungprogramm teil: Hier berichtet sie aus ihrem Arbeitsalltag.

· Ana
sessionboard

Studitemps bei der Agile Cologne

Das agile Pflänzchen – setzen und kultivieren (auch im Brachland), Culture eats Agile Transitions for Breakfast und Ubongo Flow Game, das waren nur einige Themen auf der letzten Agile Cologne. Wir waren wieder als Sponsor dabei und haben viel mitgenommen.

· Marieke
pflanze

Pflanzen für alle: Warum bei uns jeder eine eigene Büroblume bekommt

Goldfruchtpalme, Kugelkaktus oder Drachenbaum: Mit einer langen Einkaufsliste sind wir in den Baumarkt gegangen und mit einem Kofferraum voll verschiedener Pflanzen wieder zurück ins Büro gekommen. Bei uns bekommen ab jetzt alle eine eigene Büropflanze.

· Marieke
Jobmensa8

8 Jahre Jobmensa.de – von der Entwicklung im Ausland bis hin zur eigenen Produktabteilung

Am 27. Oktober 2008 fand der Launch von Jobmensa statt. Eine Entwickleragentur hatte das Layout entworfen und umgesetzt. Seitdem hat sich einiges getan. Vor allem seit die Entwicklung 2012 von unserem ersten eigenen Dev Team übernommen wurde.

· Marieke
image-uxcgn1

21. UXCGN bei Studitemps: Von Design-Systemen und UX im agilen Umfeld

Wie kann man die User Experience von Stakeholdern und Entwicklern verbessern? Warum kann es hilfreich sein, „Dirty UX“ zu praktizieren und wie integriert man UX in in agile Prozesse? Wir waren Gastgeber für die 21. UXCGN und haben spannende Talks gehört.

· Marieke
Blogartikel Coding

E-Mails, nein danke – Slack als Kommunikationstool für die ganze Firma?

Bei uns wurden bisher für fast alles Mails geschrieben. Mit der Konsequenz, dass Postfächer überlaufen und wichtige Infos untergehen. Wir haben nun Slack für die gesamte Firma eingeführt, um unsere Kommunikation besser zu organisieren.

· Marieke
bewerberboard

Transparenter Bewerbungsprozess für alle Teammitglieder

Um unseren Bewerbungsprozess zu vereinfachen, haben wir uns für ein transparentes Bewerberboard entschieden. Das sorgt für einen besseren Überblick für alle Mitarbeiter und hat uns dabei geholfen, die Candidate Experience der Bewerber zu verbessern.

· Marieke
openspace

Unser erster Open Space – Erfahrungen mit einer neuen Methode

Bringt es etwas, den halben Tag lang nur zu reden? Wir haben bei Studitemps jetzt unseren ersten Open Space veranstaltet. Über 80 Mitarbeiter haben trotz anfänglicher Skepsis daran teilgenommen und einige Veränderungen auf den Weg gebracht.

· Marieke
Blogartikel Coding

Unser selbstorganisiertes Weiterbildungsbudget

Wir haben ein Abteilungsbudget für Weiterbildungen eingeführt. Nach Absprache mit dem Team können alle über das Budget verfügen und Konferenzen selbst buchen. Es gibt aber auch Voraussetzungen.

· Marieke
Blogartikel Mgmt

AugenhöheWege – Zu einer menschlich erfolgreichen Unternehmenskultur

Was hält Unternehmen heute noch davon ab, eine Unternehmenskultur auf Augenhöhe zu etablieren? Wir haben uns den AugenhöheWege-Film angeguckt und darüber diskutiert, wie weit wir eigentlich noch von so einer Arbeitsweise entfernt sind.

· Marieke